LOMI LOMI NUI - Hawaiianische Körperarbeit


"ALOHA"

 

Lomi Lomi Nui steht für alt-hawaiianische Körperarbeit und hat  ihren Ursprung in den heiligen Stätten des alten Hawaii´s. Lomi war für Neuanfänge, wichtige Wendepunkte im Leben oder als Übergangs- ritual für neue Lebensabschnitte gedacht.

 

Ein wunderbares und wohltuendes Erlebnis, das Kraft, Freude und ganzheitliches Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele bringt.

 

 

Wie wirkt Lomi?


Nach hawaiianischer Auffassung entstehen Krankheiten durch Blockaden, die den Fluss der Energie im Körper hemmen oder unterbinden. Die Hawaiianer betrachten den Rücken als Sitz der Zukunft und den Bauchraum als Sitz der Vergangenheit – hier sind Emotionen, Erinnerungen und Verletzungen gespeichert und werden durch Lomi Lomi sanft aufgelöst. Schultern und Hüften sind Energietore, denen ebenfalls viel Aufmerksamkeit geschenkt wird.

 

Lomi Lomi erweckt Gesundheit, tiefe Entspannung und persönliche Transformation, führt zu einem veränderten, besseren Körperbewusstsein und zur Harmonisierung des Energieflusses, der Chakren und der Körperenergien. Durch „LOSLASSEN“ kann Altes, nicht mehr Gebrauchtes abfließen und Neues kann kommen.


Ablauf einer Sitzung


 

Bei dieser besonderen Form der Körperarbeit wird in warmer, angenehmer Atmosphäre und bei hawaiianischer Musik durch sanfte Berührungen mit warmen Öl und gezielten Bewegungen der Körper von Blockaden in immer tiefere Schichten befreit, und die Energie in Fluss gebracht.

 

 

Sanfte Wellen durchfluten den Körper, bringen Ausleitung, Transformation und Revitalisierung, ganzheitliches Wohlbefinden stellt sich ein. Oft lange gespeicherter Stress, negative Erfahrungen, Energieblockaden und Verspannungen werden auf körperlicher, seelischer und energetischer Ebene gelöst.

 

Lomi Lomi Nui ist für alle, die eine tiefgreifende Körperarbeit durch sanfte Berührungen wollen.

 

Vor Beginn jeder Sitzung werden in einem kurzen, persönlichen Gespräch die Wünsche des Klienten besprochen. Während der Sitzung liegen Sie bequem und entspannt auf einem Massagetisch, sind unbekleidet, wobei die Intimbereiche jedoch immer bedeckt bleiben.